Madan Cash and Carry

Lokales Shopping
Münchenerstraße 23, 60329 Frankfurt Münchenerstraße 23, 60329 Frankfurt Anfahrtsbeschreibung
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Madan Cash n Carry ist eine international aufgestellte, EU-zertifizierte Firma mit einem Partner-Netzwerk in Indien, Pakistan, Großbritannien und Deutschland. Im Ladengeschäft in der Münchener Straße, unweit des Hauptbahnhofs, kann man sich einen ersten Eindruck über die Reichhaltigkeit der indischen Küche verschaffen. Neben dem direkten Verkauf bietet Madan Cash n Carry auch Catering für verschiedene Events in allen Größen an.

Empfehlungen

250
24 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 2 Jahren
Leider konnte man mit dem Gutschein nur fertig gekochte Speisen und Nachspeisen kaufen. Der Gutschein war leider nicht für das ganze Sortiment einlösbar, wie von Groupon beschrieben. Schade!!!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Jahren
Ich habe mich das erste Mal geärgert, einen Gutschein über Groupon gekauft zu haben. Madan Cash and Carry hat nicht das eingehalten, was auf dem Coupon angegeben war - wir konnten keine indischen Gewürze oder sonstiges kaufen, sondern nur ein fertiges Essen mitnehmen, das mit Sicherheit keine Euro 20 wert war. Die Verkäuferin äußerte sich, dass wir nicht die ersten unzufriedenen Kunden mit einem Groupon Gutschein seien.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Jahren
Wir konnten nur Essen kaufen aber keine Gewürze oder sonstige Zutaten.So hatte ich die Bedingungen nicht verstanden,dann hätte ich keinen Gutschein erworben.Sehr schade!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Jahren
Betrug! Man kommt mit einem 20-Euro-Gutschein für das gesamte Sortiment und wird mit zwei kleinen Essen zum Mitnehmen abgespeist, eine Unverschämtheit!!!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Jahren
Ich wurde uebers Ohr gehauen.Ich hatte einen Gutschein im Wert von 20€, bekam aber nur einen Warenwert fuer die Haelfte.So macht Groupon keinen Spass!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Jahren
Das, was man erhalten hat, hatte nicht den Gegenwert von 20 Euro, wie im Coupon ausgewiesen.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Jahren
Erst im 3. (von 3) Läden wurde der Gutschein akzeptiert!? Dann auch nur für 1 Essen, ausnahmsweise wohl noch das 2. Essen. Es hieß, der Gutschein gelte nicht für Getränke und auch nicht auf das Sortiment zur Mitnahme. Unmöglich!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Jahren
Bloß nicht! Das Essen ist hundert Jahre alt. Die kippen dann Essig drüber, damit man das nicht schmeckt. Das Essen darf man auch nicht selbst wählen; der Junge versteht dann auf einmal kein deutsch mehr und packt einem die Tüte voll mit allem, was weg muss. Wenn man dort "business lunch" zu sich nimmt, isst man im Keller. In der Zwischendecke raschelt es die ganze Zeit. Man kann nur hoffen, dass es nur Mäuse sind... Einzig positiv ist der Unterhaltungswert. So konnte ich auch beobachten, wie der Junge an der Theke den Lieferanten erklärt, dass er keine Anzahlung von 50 Euro leisten kann, weil er überhaupt kein Geld habe. Und die Chefin sei nicht da. Als der Lieferant gerade weg war, klingelte das Telefon des Jungen und er bestätigte "ja, weg!". Sofort kam die Chefin aus dem Hinterzimmer. So lustig das ist, wenn man es beobachtet, so traurig ist es, wenn man dann selbst den Fraß da vorgesetzt bekommt...
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Jahren
Entgegen der Gutscheinbedingungen wurde die Auswahl der Produkte beschränkt. Manche Sachen musste ich extra bezahlen. Und eine der Speisen gärte schon.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Jahren
Gutschein sollte auf das gesamte Sortiment gelten, dann aber auf einmal nur auf das Essen, und das war nicht besonders gut, schmeckte sehr nach Essig. Gutschein war sein Geld nicht wert, schade. Das Ladengeschäft hat zum Einkaufen durchaus Potenzial, aber man fühlte sich hier etwas überrumpelt und abgeschreckt.
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
Madan Cash and Carry

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Madan Cash and Carry besucht hat.