KölnBäder

Fitnessstudio
Kämmergasse 1, 50676 Köln Kämmergasse 1, 50676 Köln Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
100% von 25 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Die vier verschiedenen Saunalandschaften der KölnBäder dienen ihren Gästen als liebevoll gestaltete Orte des Rückzugs vom Alltag. Die Dachterrasse des Agrippabades bietet einen einmaligen Domblick; das Zündorfbad liegt mitten im Grünen im idyllischen Naherholungsgebiet „Groov“. Auch das Stadion- und Ossendorfbad befinden sich in zentraler Lage und bieten die ganze Bandbreite des Saunavergnügens, ganz ohne lange Anreise.

Empfehlungen

250
16 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 10 Tagen
Waren am 29.11. Dort. Super angenehm zu fahren. Waren dort eine Kleinigkeit essen. Alles super. Fahren noch mal hin.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 19 Tagen
An Wochenenden in der Wintersaison sind die Eislaufbahnen ab Mittag stark frequentiert. Günstig sind dann die ersten frühen Stunden, um entspannt zu üben. Hoher Spassfaktor!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Monat
hat richtig spaß gemacht
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Monaten
Selber schlittschuhe mitbringen.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Jahren
Ruhebereiche sind leider viel zu unruhig und laut (Türenschlagen, Unterhaltung im Vorbeigehen, Ganggeräusche) , weil Durchgänge... keine Entspannung/Schlaf möglich. Das sollte wenn irgend möglich unbedingt geändert werden. Vor allem am Sonntag war es sehr sehr unschön.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Jahren
Da es einige Brillenträger gibt, sollte man auch eine Ablage für die Brille in den Saunabereichen erschaffen.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Jahren
Parkgebühren sollte man überdenken. Sind schon unverschämt!!!!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Jahren
Zündorfbad: schöner Saunagarten. Agrippabad: tolle Dachterrasse.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Jahren
Agrippabad wie oben schon beschrieben da war ich das erste mal
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Jahren
Es gibt zu wenig Kleiderbügel und diejenigen, die vorhanden sind, sind oft nicht vollständig (Netze fehlen). In den Ruheräumen werden die Liegen "reserviert", das heißt mit Handtüchern oder Badetaschen blockiert. Das Personal schreitet - trotz meiner Meldung - nicht ein.
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
KölnBäder

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich KölnBäder besucht hat.