Hamburg hat eine lange Tradition mit besten Zutaten für Lebensmittel und Getränke durch die Hanse. Und in Hamburg legt man großen Wert auf guten Geschmack. Auf diesem Nährboden gedeihen viele kleine Manufakturen, Röstereien, Backstuben, Küchen und andere Orte, die sich dem guten Geschmack und der hohen Qualität der Lebensmittel verschrieben haben. Man legt mehr Wert auf das eigene und besondere Produkt als auf eine große und auf Masse angelegte Herstellung. Ein gutes Beispiel für eine verfeinerte Weiterentwicklung eines Produktes ist der Gin. Früher als Fusel verschrien trifft man sich heutzutage gerne um ihn seines Geschmacks wegen zu konsumieren. Bevorzugt mit Gurke oder pur trinkt man den Clockers Gin, ein originales Hamburger Produkt, das man in einigen ausgewählten Läden kaufen kann. Oder in der Clockers Bar, wenn es mal wieder später wird. Vielleicht fange ich dann doch lieber mit einer anderen Hamburger Spezialität an, obwohl es auf den ersten Blick nicht besonders hanseatisch klingt: Bier. Klar denkt man mit Wehmut an die Zeiten, als am Kiez noch gebraut wurde mit eigenem Geschmack und man dieses originale Hamburger Bier auch überall in Hamburg kaufen konnte.
Read More