PastaBar Di Cornali

Italienisches Restaurant
Salierring 46, 50677 Köln Salierring 46, 50677 Köln Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!
Die PastaBar Di Caruso bietet Pastaexoten wie Pici und Fagottini. Vermengt mit Wildschweingulasch & Co. ergeben sich luxuriöse Genüsse.

Von unseren Redakteuren

Penne, Tagliatelle, Spaghetti, Ravioli… all diese Nudelformen sind Pastafans bestens bekannt und stehen unter anderem bei der PastaBar Di Caruso im kulinarischen Fokus. Das Restaurant, das du in Köln in der Nähe der U-Bahn-Station Barbarossaplatz findet, grenzt sich dadurch vom dem Gros italienischer Lokale ab, die sich meist auf Pizzen oder Kaffeegetränke spezialisieren. Als Neapolitaner intendiert Inhaber Marcello Caruso, seinen Gästen eine ganz besondere kulinarische Erfahrung zu bieten. Die Pasta wird dabei natürlich aus selbst hergestelltem und stets frisch zubereitetem Nudelteig geformt, für die Caruso auf ehrwürdige Familienrezepte aus der Heimat zurückgreift. Authentizität kommt in der PastaBar Di Caruso aber nicht nur den Nudeln selbst, sondern natürlich auch den übrigen Zutaten zu: Caruso unterhält beste Kontakte zu Feinkostläden, Händlern und Manufakturen in der Region um Neapel, von denen er regelmäßig Importe bezieht. Pikante Käsesorten, Wurstspezialitäten und Meeresfrüchte, mit denen die Gerichte veredelt werden, stimmen daher mit der Qualität der Pasta bestens überein.

Eine echte Pastabar präsentiert natürlich nicht nur die üblichen Pastaformen, sondern weiß eingefleischte Nudelfans auch mit Exoten zu begeistern. Fagottini, Paccheri und Pici findet man im Supermarktregal so gut wie nie, in der PastaBar Di Caruso ist deren Genuss jedoch kein Problem. Caruso vermengt sie beispielsweise mit weißer Bolognese vom Kalb, mit Wildschweinragout oder auch mit Venusmuscheln und Auberginen. Vegetarier müssen nicht verzagen, schließlich stehen auch Nudelkreationen bereit, die auf geschmackliche Partner wie Ziegenkäse und Pinienkerne oder Parmesan-Creme mit Pistazien setzen. Umrahmt wird dieses Pastaprogramm von erlesenen italienischen Weinen. Einer der edelsten Tropfen: Der rote Barolo Cru Bussia von 2007.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
PastaBar Di Cornali

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich PastaBar Di Cornali besucht hat.