Ballett ist Bühnentanz, der von klassischer Musik begleitet wird. Klassisches Ballett ist geprägt von Choreografie und Inszenierung eines Stückes, ähnlich dem Theaterstück, welches mit schauspielerischer Leistung getanzt wird. Figuren und Formen werden hierzu vorher professionell einstudiert. Ganze Dramen oder Märchen wurden in Ballett-Aufführungen eingearbeitet. Das berühmteste Ballettstück ist wohl der Schwanensee, aber auch der Nussknacker ist sehr bekannt und beliebt. Verpasse nicht das Ballett in Bremen und sichere dir heute noch Gutscheine für einen exklusiven Abend voller visueller und musikalischer Ergüsse. Mit einem der Gutscheine kannst du das Ballett in Bremen günstig genießen, weil du bis zu 70% sparen kannst.

Gutscheine von Groupon für das Ballett in Bremen

Ballett entwickelte sich schon im 15. Jahrhundert vornehmlich aus den am Hofe Italiens oder Frankreichs aufgeführten Darbietungen oder Tanzaufführungen. Damals war Bühnentanz und auch die Schauspielerei den Männern vorbehalten. Erst ab 1681 durften auch Frauen das Tanzen offiziell ausüben. Eine der berühmtesten Frauen des Balletts, auch Ballerinas genannt, war Anna Pawlowa aus Russland. Mit ihr wurde das russische Ballett weltberühmt. Die Tickets für das Ballett in Bremen entführen dich in diese ganz eigene Welt, somit sind diese Gutscheine nicht bloß Gutscheine, sie sind das Eintrittsticket in diese aufregende und tänzerische Welt. Wenn in Bremen das Ballett einlädt, bist du dabei. Die Gutscheine sind auch eine schöne Geschenkidee für Liebhaber klassischen Tanzes. Also sei dabei und genieße das Ballett in Bremen.

Weiter lesen